Spalletta COPPER SFP Transceiver Modul

SO-SFPCOPPER

Neuer Artikel

Spalletta 1000BASE-T oder 100BASE-T oder 10/100 / 1000BASE-T Autonegotiation kann in optischen SFP-Steckplätzen installiert werden, sodass ein optischer Ethernet-Port (1000Base-X) in einen Kupfer-Ethernet-Port (1000Base-T) umgewandelt werden kann.

Mehr Infos

No reward points for this product.


Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Spalletta 1000BASE-T oder 100BASE-T oder 10/100 / 1000BASE-T Autonegotiation kann in optischen SFP-Steckplätzen installiert werden, sodass ein optischer Ethernet-Port (1000Base-X) entweder im in einen Kupfer-Ethernet-Port (1000Base-T) umgewandelt werden kann Feld oder in der Produktion. RJ45-Transceiver sind mit Gigabit-Ethernet- und 1000BASE-T-Standards kompatibel.

Optionen


Unterstützt den 1000BASE-T-Betrieb in Hostsystemen oder den 10/100/1000 BASE-T-Betrieb in Hostsystemen mit SGMII-Schnittstelle oder 100 BASE-T
100 m Reichweite über UTP Cat5-Kabel
Hot-Plug-fähiger SFP-Footprint
Vollmetallgehäuse für niedrige EMI
Geringe Verlustleistung (1,05 W typisch)
Kompakte RJ-45-Steckverbinderbaugruppe
Zugriff auf den Physical Layer IC über einen seriellen 2-Draht-Bus
Detaillierte Produktinformationen im EEPROM
Konform mit SFP MSA
Temperaturbereich für gewerbliche oder industrielle Gehäuse
Kompatibel mit IEEE Std 802.3-2002


Anwendungen


  LAN 10/100 / 1000Base-T
  Gigabit-Ethernet über Cat 5-Kabel
  Wechseln Sie zur Switch-Schnittstelle
  Router / Server-Schnittstelle

Anfrage Informationen

Part nr.:Data Rate RangeDistanceConnectorCase Temperature rangeApplication
SO-SFPCO1G1000Mbps100mRJ45Com./Ind.GE
SO-SFPCO101001G10/100/1000Mbps100mRJ45Com./Ind.FE,GE
SO-SFPCO10M10Mbps100mRJ45Com./Ind.FE
SO-SFPCO100M100Mbps100mRJ45Com./Ind.FE
SO-SFPCO10100M10/100Mbps100mRJ45Com./Ind.FE

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Spalletta COPPER SFP Transceiver Modul

Spalletta COPPER SFP Transceiver Modul

Spalletta 1000BASE-T oder 100BASE-T oder 10/100 / 1000BASE-T Autonegotiation kann in optischen SFP-Steckplätzen installiert werden, sodass ein optischer Ethernet-Port (1000Base-X) in einen Kupfer-Ethernet-Port (1000Base-T) umgewandelt werden kann.