Neu Spalletta SFP 100M/1G Transceiver Module

Spalletta SFP 100M/1G Transceiver Modul

SO-SFP100M1G

Neuer Artikel

SFP 100M / 1G
Der Small Form-Factor Pluggable (SFP) ist ein kompakter, Hot-Plug-fähiger Transceiver, der sowohl für Telekommunikations- als auch für Datenkommunikationsanwendungen verwendet wird.

Mehr Infos

No reward points for this product.


Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

SFP-Module unterstützen SONET, Gigabit Ethernet, Fibre Channel und andere Kommunikationsstandards. Die meisten SFP-Transceiver werden für Gigabit-Ethernet verwendet und sind in einer Vielzahl von Sendern / Empfängern für unterschiedliche Entfernungen und Fasertypen sowie für die Konvertierung in RJ-45 (Kupfer) erhältlich.

Die Spalletta SFP-Optik entspricht der MSA SFP-Spezifikation. SFP ist die nächste Generation von GBIC und etwa halb so groß wie die GBIC. Es gibt verschiedene Namen, die in der Branche verwendet werden, z. B. SFP, GLC und Mini-GBIC. Die meisten Netzwerkanbieter verwenden diesen Formfaktor für ihre 1G-Übertragung. Darüber hinaus können andere Protokolle wie Fibre Channel und STM-x / OC-x verwendet werden. Auf dem heutigen Markt können 10G-Geschwindigkeiten auch mit SFP + / SFPplus-Optiken erreicht werden. SFP-Optiken haben eine Transceiving-Seite (Tx) und eine Empfangsseite (Rx). Der Transceiver verfügt über einen Laser, der mit der Empfangsseite der anderen Optik auf der anderen Seite kommuniziert. SFP-Optiken gibt es in 4 verschiedenen Versionen: T, SX, LX und ZX. Die SX-Version funktioniert mit Multi-Mode-Glasfasern, die anderen 2 funktionieren nur mit Single-Mode-Glasfasern. Der LX legt maximal 10 km und der ZX 80 km zurück. Die T-Version (GLC-T) ist die RJ-45-Version. Obwohl die meisten Netzwerkhersteller nur diese 4 Standardoptikbereiche für SFP-Optiken anbieten, gibt es tatsächlich einen viel größeren Bereich an SFP-Optiken. Beispielsweise beträgt die derzeit maximal verfügbare Entfernung für SFP-Optiken 200 km oder 41 dB optisches Budget für 1G-Geschwindigkeitsrate, 47 dB für 100 MB / STM-1, 35 dB für STM-16-Geschwindigkeitsrate. Alle Spalletta SFP-Tansceiver sind möglicherweise mit DOM (Digital Optical Monitoring) ausgestattet, das auch als DDM (Digital Diagnostic Monitoring) bezeichnet wird. Auf diese Weise kann der Endbenutzer die Temperatur, den Spannungsverbrauch, die Sendeleistung und die Empfangsleistung der SFP-Optik überwachen. Die meisten modernen Switches verfügen über diese integrierte Funktionalität. SFP-Transceiver können sowohl in handelsüblicher Qualität von 0 bis 70 ° C als auch in industrieller Qualität von -40 bis 85 ° C hergestellt werden.

Der IEEE 802.3z-Standard umfasst 1000BASE-SX für die Übertragung über Multimode-Glasfaser, 1000BASE-LX für die Übertragung über Single-Mode-Glasfaser und 100BASE-FX ist eine Version von Fast Ethernet über Glasfaser. Es verwendet eine Lichtwellenlänge im nahen Infrarot (NIR) von 1300 nm, die über zwei Lichtwellenleiterstränge übertragen wird, einen zum Empfangen (RX) und einen zum Senden (TX). 100BASE-SX ist eine Version von Fast Ethernet über Lichtwellenleiter. Es werden zwei Stränge einer Multimode-Glasfaser zum Empfangen und Senden verwendet. Spalletta produziert ein komplettes Sortiment für FE- und GE-Lichtwellenleiter-Transceiver.

Optionen


Betriebsdatenrate bis zu 1,25 Gbit / s
Bis zu 160 km
Einzelne 3,3-V-Stromversorgung und LVTTL-Logikschnittstelle
Hot-Plug-fähiger SFP-Footprint-Duplex-LC-Anschluss
Schnittstelle Klasse 1 FDA und IEC60825-1 Lasersicherheitskonform
Betriebsgehäusetemperatur Standard: 0 ° C ~ + 70 ° C und industriell: -40 ° C ~ + 85 ° C.
Entspricht der SFP MSA-Spezifikation
Konform mit SFF-8472


Anwendungen


Gigabit-Ethernet-Switches und -Router
Fibre Channel Switch-Infrastruktur
Andere optische Links

Anfrage Informationen 

Part nr.:Fiber TypeData Rate RangeWavelengthOptical ComponentsDistanceCase Temperature rangeDDM
SO-SFP100MSX2MMMF≤ 155Mbps850nmVCSEL/PIN2kmCom./Ind.D
SO-SFP100MLX2MMMF≤ 155Mbps1310nmFP/PIN2kmCom./Ind.D
SO-SFP100MLX2SMF≤ 155Mbps1310nmFP/PIN2kmCom./Ind.D
SO-SFP100MLX15SMF≤ 155Mbps1310nmFP/PIN15kmCom./Ind.D
SO-SFP100MLX40SMF≤ 155Mbps1310nmFP/PIN40kmCom./Ind.D
SO-SFP100MZX80SMF≤ 155Mbps1310nmDFB/PIN80kmCom./Ind.D
SO-SFP100MLX1555SMF≤ 155Mbps1550nmFP/PIN15kmCom./Ind.D
SO-SFP100MZX8055SMF≤ 155Mbps1550nmDFB/PIN80kmCom./Ind.D
SO-SFP100MZX100SMF≤ 155Mbps1550nmDFB/PIN100kmCom./Ind.D
SO-SFP100MZX120SMF≤ 155Mbps1550nmDFB/PIN120kmCom./Ind.D
SO-SFP100MZX160SMF≤ 155Mbps1550nmDFB/PIN160kmCom./Ind.D
SO-SFP100MZX200SMF≤ 155Mbps1550nmDFB/PIN200kmCom./Ind.D
SO-SFP1GSXMMMF≤ 1.0625Gbps850nmVCSEL/PIN0.550kmCom./Ind.D
SO-SFP1GLX2MMMF≤ 1.25Gbps1310nmFP/PIN2kmCom./Ind.D
SO-SFP1GLX10SMF≤ 1.25Gbps1310nmFP/PIN10kmCom./Ind.D
SO-SFP1GLX15SMF≤ 1.25Gbps1310nmFP/PIN15kmCom./Ind.D
SO-SFP1GLX20SMF≤ 1.25Gbps1310nmFP/PIN20kmCom./Ind.D
SO-SFP1GLX40SMF≤ 1.25Gbps1310nmDFB/PIN40kmCom./Ind.D
SO-SFP1GLX4055SMF≤ 1.25Gbps1550nmDFB/PIN40kmCom./Ind.D
SO-SFP1GZX80SMF≤ 1.25Gbps1550nmDFB/PIN80kmCom./Ind.D
SO-SFP1GZX100SMF≤ 1.25Gbps1550nmDFB/APD100kmCom./Ind.D
SO-SFP1GZX120SMF≤ 1.25Gbps1550nmDFB/APD120kmCom./Ind.D
SO-SFP1GZX160SMF≤ 1.25Gbps1550nmDFB/APD160kmCom./Ind.D
SO-SFP2GSXMMMF≤ 2.125Gbps850nmVCSEL/PIN400mCom./Ind.D

Bewertungen

Rang 
04.03.2020

Google Search Engine Rating

Google Search Engine Rating

    Eigenen Kommentar verfassen!

    Eigene Bewertung verfassen

    Spalletta SFP 100M/1G Transceiver Modul

    Spalletta SFP 100M/1G Transceiver Modul

    SFP 100M / 1G
    Der Small Form-Factor Pluggable (SFP) ist ein kompakter, Hot-Plug-fähiger Transceiver, der sowohl für Telekommunikations- als auch für Datenkommunikationsanwendungen verwendet wird.

    3 andere Artikel in der gleichen Kategorie: